• 1.bestellen
  • 2.Warenkorb ändern
  • 3.zur Kassa gehen
Sprache: EnglischSeiten: 70-91https://doi.org/10.20446/JEP-2414-3197-37-4-70
Dorn, Felix Malte

Inequalities in resource-based global production networks: resistance to lithium mining in Argentina (Jujuy) and Portugal (Região Norte)

 

 

Krams, Mathias; Preiser, Anna

Intro: Die imperiale Lebensweise ‚at work‘ in Lateinamerika. Zur Wirkungsweise eines ausbeuterischen Verhältnisses

Sprache: DeutschSeiten: 4-26https://doi.org/10.20446/JEP-2414-3197-37-4-4
  • Abstract

Einleitung

Massuh, Gabriela; Fornillo, Bruno; Moreno, Camila; Brand, Ulrich

The Imperial Mode of Living wins until its own death – On green capitalism and the struggles of social movements at its margins

Sprache: EnglischSeiten: 27-43https://doi.org/10.20446/JEP-2414-3197-37-4-27
  • Abstract

Interview

Landherr, Anna; Graf, Jakob

Territoriale Macht und periphere imperiale Lebensweise – Internalisierungsmechanismen in der chilenischen Bergbaustadt Tierra Amarilla

Sprache: DeutschSeiten: 44-69https://doi.org/10.20446/JEP-2414-3197-37-4-44
  • Abstract
  • Keywords

Ein grundlegendes Merkmal der heutigen Weltwirtschaft ist die Internalisierung externer sozialökologischer Kosten durch Länder des sogenannten Globalen Südens. In diesen ‚Internalisierungsgesellschaften‘ profitieren davon nur eine kleine besitzende Klasse und große ausländische Unternehmen, während die Mehrheit der Bevölkerung den negativen Konsequenzen ausgesetzt ist. Unsere These ist, dass die Internalisierung externer Kosten in diesen Ländern durch ‚Internalisierungsmechanismen‘ aktiv aufrechterhalten werden muss. Dies zeigen wir in Bezug auf den Bergbau in Chile am Fall der Kleinstadt Tierra Amarilla. Dabei wird deutlich, dass die territoriale Macht des Bergbauunternehmens vor Ort und ein breit propagiertes Teilhabeversprechen an der ‚peripheren imperialen Lebensweise‘ als Legitimation des extraktivistischen Wirtschaftsmodells eine zentrale Rolle spielen.

Sozialökologische Konflikte, Bergbau, Internalisierung, territoriale Macht, periphere imperiale Lebensweise

Contact
Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik
an den österreichischen Universitäten
Sensengasse 3
1090 Vienna, Austria

T +43 1 317 40 17
E office@mattersburgerkreis.at
Subscribe to our Newsletter
© 2015 Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik an den österreichischen Universitäten | Impressum
Display: