Rassismus. Beiträge zu einem vielgesichtigen Phänomen.

Wien: Mandelbaum 2008, 294 Seiten, ISBN 978-3-85476-238-6
Band 10

 

Das Wort Rassismus dient seit seiner Prägung als politischer Kampfbegriff. "Rassismus" ist jedoch zugleich ein analytischer Begriff, der bestimmte Formen der sozialen, wirtschaftlichen, politischen, kulturellen Ungleichheit bezeichnet und der die zu ihrer Stützung herangezogenen Rechtfertigungsstrategien erkennbar macht. Als solcher regt er Fragen nach der Struktur und dem Mechanismus von rassistischen Denk- und Verhaltensweisen an - also nach der Dialektik von Einschluss und Ausschluss, von Integration und Differenzierung. Außerdem impliziert er Fragen nach den konkreten Äußerungsformen, in denen Rassismus zutage tritt - also nach Geschichte und Gegenwart von Rassismen.

Die hier versammelten Beiträge spannen einen Bogen, der vier Kontinente berührt. Einige diskutieren den Rassismus anhand konkreter regionaler Fallbeispiele, einige nähern sich ihm aus spezifischen thematischen Blickwinkeln. Zusammen illustrieren sie die Vielfalt und Vielgesichtigkeit des Phänomens "Rassismus".

 

 

Band kaufen

Inhalt

 

Bea Gomes, Walter Schicho, Arno Sonderegger
Vorwort

Arno Sonderegger
Rasse und Rassismus im wissenschaftlichen Diskurs: Eine Skizze

Bea Gomes
Rassistische Denkkonzepte im iberischen Entdeckungsdiskurs: 15.-17. Jahrhundert

Arno Sonderegger
Geschichte und Gedenken im Banne des Eurozentrismus

Andreas Hofbauer
Before Multiculturalism : Hintergründe zur aktuellen Rassismusdiskussion in Brasilien

Antonio Sérgio Alfredo Guimarães
Nach der democracia racial

Frank Dikötter
Rassendiskurs in China

Arno Sonderegger
Vom Guten, Wahren und Schönen am Ende des 19. Jahrhunderts: Edward Wilmot Blyden, Africanus Horton, Joseph Renner Maxwell

Henning Melber
Im Geiste der Aufklärung: Kolonialismus und Rassismus als Erblasten Europas

Aram Ziai
Rassismus und Entwicklungszusammenarbeit

Rüdiger Lohlker
Islam und Rassismus: Eine Debatte zwischen Verneinung und Akzeptanz

Bernhard Weidinger
Zum Verhältnis von Rassismus, Antisemitismus und Israelkritik

Michal Krzyzanowski und Ruth Wodak
Migration und Rassismus in Österreich

Ilja Sichrovsky
"Wie kann man da aussteigen": "Sprachlosigkeit" und "Konnotationen" im universitären Alltag


HerausgeberInnen

Bea Gomes ist Lektorin am Institut für Afrikawissenschaften und im Projekt Internationale Entwicklung der Universität Wien.

Walter Schicho ist Professor für Afrikanische Geschichte und Leiter des Projekts Internationale Entwicklung der Universität Wien.

Arno Sonderegger ist Lektor am Institut für Afrikawissenschaften und im Projekt Internationale Entwicklung an der Universität Wien.

Contact
Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik
an den österreichischen Universitäten
Sensengasse 3
1090 Vienna, Austria

T +43 1 317 40 17
E office@mattersburgerkreis.at
Subscribe to our Newsletter
© 2015 Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik an den österreichischen Universitäten | Impressum
Display: