Einführung in die Entwicklungssoziologie. Themen, Methoden, Analysen.

Wien: Mandelbaum 2005, 200 Seiten, ISBN 3-85476-138-4
Band 6

Nach dem zweiten Weltkrieg war es das Ziel der Industriestaaten, über Entwicklung einen Modernisierungsprozess in den Entwicklungsländern hervorzurufen. Dadurch sollten nicht nur Kriege und Gewalt reduziert werden, sondern auch die Lebenschancen in den Entwicklungsländern verbessert werden. An diesem Punkt setzt die Entwicklungssoziologie an und analysiert, inwieweit die in den letzten 50 Jahren ausgelösten gesellschaftlichen Mobilisierungen die soziale Ungleichheit beeinflusst haben. Soziale Ungleichheit gilt als ein umkämpftes Terrain, ob aus der Klassen- oder feministischen Perspektive oder vor dem Hintergrund der Zentrum-Peripherie-Metapher. Das Buch informiert über herkömmliche Sozialstrukturen und Neuentwicklungen, über soziale Ungleichheiten in verschiedenen Lebensbereichen und die Organisation des Sozialen.

 

Band kaufen

Inhalt

 

Vorwort
Franz Kolland, August Gächter

Franz Kolland
Entwicklung und sozialer Wandel im globalen Kontext

Rainer Münz
Weltbevölkerung und weltweite Migration

Saskia Sassen
Global Cities and Survival Circuits

August Gächter, Fanny Müller-Uri
Entwicklung von Einkommen und Produktivität

August Gächter, Franz Stefan Michalke
Entwicklung und Wandel der Beschäftigung

Margarita Langthaler
Bildung im Süden

Monica Budowski
„Policies matter“: Gesundheit und Entwicklung

Isabelle Wolfsgruber
„Sozialkapital“

Hanna Hacker
Sex – Gender – Development
Eine Einführung in Diskurse zu „Geschlecht” und „Entwicklung”

Gabriele Rasuly-Paleczek
Zur Vielfalt von Familie und Haushalten

Andreas J. Obrecht
Partizipative Entwicklungsforschung zwischen Humanitärer Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit


HerausgeberInnen


Franz Kolland ist außerordentlicher Professor am Institut für Soziologie der
Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.


August Gächter ist Mitarbeiter am Zentrum für Soziale Innovation in Wien und
Lektor an der Universität Wien.

Contact
Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik
an den österreichischen Universitäten
Sensengasse 3
1090 Vienna, Austria

T +43 1 317 40 17
E office@mattersburgerkreis.at
Subscribe to our Newsletter
© 2015 Mattersburger Kreis für Entwicklungspolitik an den österreichischen Universitäten | Impressum
Display: